Dennis Harms (Apallic)

Biographie

Dennis Harms wurde 1989 in Emden geboren und begann ernsthaft im Alter von 16 Jahren Schlagzeug zu spielen, nachdem er erkannt hatte, dass Saiteninstrumente nicht so sein Kompetenzbereich sind.

Mit 17 begann er für die in dieser Region bekannten Thrash / Heavy Metal Band "Mentora" zu spielen, mit denen er eine EP und ein Album produzierte. Die Band wurde durch den tragischen Tod des Gitarristen im Jahr 2011 aufgelöst.

Bereits ein Jahr zuvor zog er für eine Ausbildung nach Münster und schloss sich der mittlerweile aufgelösten Progressive Thrash Metal Band "Isonomia" an, wo er seine Fähigkeiten deutlich verbesserte und zusätzlich die nun auch aufgelöste Death Metal / Metalcore Kapelle "Icarus 'Downfall" für etwa ein Jahr als Live Schlagzeuger unterstützte.

Im Jahr 2014 kehrte er aus beruflichen Gründen nach Emden zurück und gründete die Progressive Death Metal Band "Apallic", die im bekannten Soundloge Studio ihre erste EP "Somnium" produzierte (z.B. Sinister, Suicidal Angels, God Dethroned, Dew-Scented, etc.).

Am 02.06.2017 veröffentlichen sie ihr 53-minütiges Debütalbum "Of Fate And Sanity" durch Boersma Records.

 

Sein Stil kann allgemein als schnelles Death Metal Drumming mit einigen Thrash Metal Elementen und progressiven Einflüßen beschrieben werden.

Setup

  • 21" Natural Ride
  • 18" Extreme Brilliant Crash
  • 16" Extreme Brilliant Crash
  • 16" Extreme Brilliant China
  • 14" Extreme Brilliant China
  • 10" Extreme Brilliant Splash
  • 8" Extreme Brilliant Splash
  • 14" Custom Brilliant Hi-Hat
  • 12" FXO 6 Splash / 8" Custom Brilliant Splash Stack

Fotos

Links